17 Thesen des wissenschaftlichen Beirats der Plattform Industrie 4.0 - Mensch, These 6

Unter dem Titel "Neue Chancen für unsere Produktion" wurden Siebzehn Thesen in drei Gruppen Mensch, Technik, Organisation beschrieben, wohin Industrie 4.0 führt und wirken einer Verwässerung des Begriffs entgegen, indem sie ihn klar umgrenzen.

These 6 - Technik

»Allgemein zugängliche Lösungsmuster erlauben es vielen Akteuren, Industrie 4.0 Systeme zu entwerfen, zu realisieren und zu betreiben (Industrie 4.0 by Design).«

stakeholder industrie 4.0
Stakeholder Kategorien für Industrie 4.0

Stakeholder Management ist eine Kerndisziplin für Industrie 4.0. 

Ohne die mehrdimensionalen, vielfältigen Netzwerkbeziehungen um die einzelnen Akteure zu verstehen, sollte kein Industrie 4.0 Vorhaben in einem Unternehmen gestartet werden. 

Für einzelne technische Komponenten wird es gewiß allgemein zugängliche Lösungsmuster geben. Um Industrie 4.0 Systeme zu entwerfen, zu realisieren und zu betreiben, sind Kompetenzen erforderlich, für deren Entwicklung noch Qualifizierungskonzepte entwickelt werden müssen. Unsere Aktivitäten finden Sie hier:

fit for 2020

Eine der neun Kompetenzen, mit der wir uns in Richtung 2020 im Zusammenhang mit Industrie 4.0 befassen, ist Design Mindset. Design Mindset ist mehr als Design Thinking. Design Thinking ist wiederum mehr als nur eine Methode.

Wolfgang Jonas kritisiert die Unschärfe des Design Thinking und betont die Bedeutung der transdisziplinären Vernetzung sowie den evolutionären Verlauf von Designprozessen, die bei aller Zielorientierung stets auch sich selbst reflektierende Redesign-Prozesse sind. Seine Kritik ist im Kontext mit der Industrie 4.0 berechtigt.