Dimensionen der Digital Business Ecosystems Strategien

Autodynamik

Stakeholder

Unternehmensumwelten

Unternehmenskultur

Unternehmensprozesse

Unternehmensstrukturen

Kompetenzen

Technologie

Vier Leitsätze für Digital Business Ecosystems Management

Aktualisierung der Strategie in immer kürzeren Zyklen

Strategien bestehen aus kommunizierten Geschäftsideen.

Ein mittelständischer Unternehmer beschrieb uns zu Beginn unserer Zusammenarbeit sein Strategie-Verständnis so:

"Ich kaufe fünf Austern, ohne zu wissen, in welcher eine Perle versteckt ist. Die Perle zu finden, ist die strategische Herausforderung."

Kann der Weg zum Ziel erst beim Spielen gefunden werden, so benötigt man eine Strategie.

Der preußische Militärstratege Carl von Clausewitz bezeichnete die Strategie als Kunst des Weglassens.

Sein Zeitgenosse Georg Wilhelm Friedrich Hegel : »Wer etwas Großes will, der muss sich zu beschränken wissen; der dagegen alles will, der will in der Tat nichts und bringt es zu nichts.«

Michael E. Porter hat Carl von Clausewitz treffend zitiert: Das Wichtigste bei jeder Strategie ist zu entscheiden, was man nicht macht

Vor von Clausewitz haben sich auch die alten Griechen damit befasst: Das Wort Strategos bezeichnete die Funktion des Generals im griechischen Heer. Strategos legte fest, was die Truppen nicht anzustreben haben.

Strategie legt nur fest, was nicht angestrebt wird. Dadurch entsteht ein zunächst leerer Handlungsraum zwischen Ist und Ziel. Nun kann auf dem Feld des Erlaubten entschieden und gehandelt werden, ohne vorher fragen zu müssen.

Woran scheitern Strategieprojekte?

- Strategieentwicklung von innen nach aussen (ungenügende Umweltperspektive, fehlender Kompetenz zur Differenzbildung Aussen | Innen)

- Nichtberücksichtigung der Hinterbühnen-Kultur im Unternehmen

- Fehlerhafte Einschätzung der Aufbau- und Ablauf-Strukturen

- Fehlender Kreativitäts- und Innovationsgehalt der Strategie

- Sich im Detail verlieren (Frosch- statt Vogelperspektive)

- Vergangenheitsdaten in die Zukunft fortschreiben

- Verharmlosung / Unterschätzung von Umweltdynamiken

- Strategieentwicklung und -kommunikation unter grossem Zeitdruck

- Fehlendes Commitment für eine klare Neuausrichtung

- Fehlendes Konzept für Umsetzungsplanung und -realisierung

- Fehlender Einbezug sowie falsche Einschätzung neuer Technologien

- Mitarbeiter glauben, die Unternehmensstrategie sei weit weit weg in einem anderen Stern

- Die oberen Manager sind in ihren Entscheidungen sehr sprunghaft

- Eigene fatale Schachzüge werden vom Management als Strategie-Aktualisierung vorgestellt.

- Management verfügt nicht über die für die dynamischen Märkte notwendige Entscheidungskompetenz 

Digital Business Value Ecosystem Designer ist die tragende Rolle für Ecosystems Strategien.