Sein Projekt „Next Nature“ irritiert, erregt Aufmerksamkeit und provoziert - und das mit Erfolg. Für Lorenzo ist er bereits einer seiner Lieblingslehrer. 

Die «Technologie-Pyramide» von ihm besteht aus sieben Stufen – von der vagen Vorstellung bis zur kompletten Naturalisierung.

«Auf dem Weg die sieben Stufen hinauf lernen wir, dass neue Technologien zunächst einmal künstlich und fremd erscheinen, aber je höher wir die Pyramide erklimmen, desto akzeptierter wird eine Technologie – bis sie sogar ein unverzichtbarer Teil unseres Lebens wird.» Dr. Koert van Mensvoort

Schauen Sie sich die zwei TED Beiträge von Dr. Koert van Mensvoort gemeinsam mit Ihren Schülern, Kindern an. Sie werden nachvollziehen, warum er auch in der Schweiz und Österreich als Inspirationsquelle gilt.  

  Climate change, synthetic biology, mass urbanization ...

  Pyramid of Technology

Den Ansatz von Gottlieb Duttweiler Insitute in Zürich nutzen wir, um den Begriff Disruption kontextbezogen zu verstehen. 

Für die Grafik «Von Innovation zu Disruption» ließ sich das GDI Team von Koert van Mensvoort inspirieren.

Disruption bezieht sich auf den technologischen Wandel und den Bewusstseinswandel hand-in-hand.  

von innovation zu disruption

Für jede Innovation gibt es zwei Herausforderungen:

- Sie muss gemacht werden, und

- sie muss akzeptiert werden.

Bei der ersten Herausforderung geht es um Ingenieurskunst und Technologie, bei der zweiten um Bewusstsein und Design (Design Mindset).

Und beide Prozesse bestehen nicht nur aus ruckartigen Umbrüchen oder Quantensprüngen, es handelt sich um kontinuierliche Prozesse – auf dem Weg zum Durchbruch und darüber hinaus.

Cisco und das GDI Gottlieb Duttweiler Institute haben diesen innovativen Ansatz gefunden, um für einige der derzeit wichtigsten Disruptionen zu ermessen, wie weit sie in diesen Prozessen bereits gekommen sind; und welchen Weg sie noch vor sich haben, um den Bewusstseins- und den Technologiewandel zu erreichen, der gebraucht wird, damit sie ein Teil unseres Lebens werden.

Für die hier erstellte Disruptions-Grafik wurde das Konzept von van Mensvoort durch Hinzufügen einer zweiten Dimension erweitert: um sieben Stufen des Bewusstseins (Seven steps of mindset).

Die Entwicklung in beiden Dimensionen ist meist gleichgerichtet:

Je anspruchsvoller eine Technologie ist, desto höher sind die Chancen, dass sie breit akzeptiert wird.

Aber die Dimensionen sind nicht identisch:

Einige Technologien würde man heute schon sehr gerne nutzen, sind aber noch weit von einer praktischen Umsetzung entfernt – wie eine automatische Übersetzung à la Babelfish.

Und andere sind einsatzbereit, aber weit davon entfernt, akzeptiert zu werden – wie genetisch veränderte Lebensmittel.

Der zweidimensionale Ansatz zur Untersuchung technologischer Disruptionen ist hier für etwa 30 (potenziell) bahnbrechende disruptive Innovationen abgebildet. Er könnte allerdings auch weit darüber hinaus nützlich sein, um Innovationsprozesse besser zu verstehen: die der Vergangenheit und die der Zukunft – oder die Innovationen bestimmter Branchen, Regionen, Epochen oder Unternehmen. 

So die Begründung vom GDI Zürich.

Design Mindset - Eine der Kernkompetenzen für Industrie 4.0, Arbeiten 4.0, Bildung 4.0

»Ability to represent and develop tasks and work processes for desired outcomes.«

Gestaltungsdenken, was Kinder hervorragend können.

Design Mindset ist mehr als Design Thinking.

Design Thinking ist wiederum mehr als nur eine Methode.

Wolfgang Jonas kritisiert die Unschärfe des Design Thinking und betont die Bedeutung der transdisziplinären Vernetzung sowie den evolutionären Verlauf von Designprozessen, die bei aller Zielorientierung stets auch sich selbst reflektierende Redesign-Prozesse sind. In aller Respekt vor dem aktuellen In-Thema Design Thinking empfehlen wir den von Design Thinking begeisterten Menschen, sich nicht zu einer Methoden-Sklave zu machen.  

John Naisbitt, dessen ungewöhnlich genaue Zukunftsprognosen sehr schätze, sagt über Mindsets:

»Sie sind wie Fixsterne in unseren Köpfen. An ihnen orientiert sich unser Denken, einem Schiff gleich, im Meer der Informationen. Die Mindsets halfen mir, mein Denken zu justieren, zu korrigieren und in Balance zu halten. Sie befreiten meine Gedanken und ermöglichten es mir, ein Maximum an Wissen aus den mir zur Verfügung stehenden Informationen zu schöpfen.« (Mind Set! Wie wir die Zukunft entschlüsseln Seite 11 - Hanser Verlag) 

In der digitalen Gesellschaft sollten bereits die Grundschulkinder pädagogisch gefördert werden, um ihre Design Mindset Fähigkeit zu behalten und für späteres Arbeitsleben zu einer Kompetenz zu weiterzuentwickeln.

Von Innovation zu Disruption für Smart Farming Services

ACADEMIA SUPERIOR - Gesellschaft für Zukunftsforschung, A-4040 Linz entwickelte die Grafik Von Innovation zu Disruption speziell für die Landwirtschaft weiter.

smart_farming_disruption by  

Wenn Sie die Themen wie Big Data, Smart Data, Sicherheit, Digital Single Market für die digitale Bildung 4.0 vermissen ... stay tuned!

Weiterbildung für Digital Business Value Ecosystems

Kurs-Nr. Titel Beginn Ende Ort Preis
90 Beyond Budgeting in Digital Ecosystems 14. Mai 2019 15. Mai 2019 Hamburg 1490,00 EUR 
70 Managing Digital Business Ecosystems 17. Jun 2019 20. Jun 2019 Nürnberg 1990,00 EUR 
90 Beyond Budgeting in Digital Ecosystems 27. Jun 2019 28. Jun 2019 Berlin 1490,00 EUR 
90 Beyond Budgeting in Digital Ecosystems 26. Sep 2019 27. Sep 2019 Wien 1490,00 EUR 
70 Managing Digital Business Ecosystems 15. Okt 2019 18. Okt 2019 Nürnberg 1990,00 EUR 
01 Designing Digital Business Ecosystems 17. Okt 2019 18. Okt 2019 Berlin 1490,00 EUR 
90 Beyond Budgeting in Digital Ecosystems 20. Nov 2019 21. Nov 2019 Nürnberg 1490,00 EUR 
01 Designing Digital Business Ecosystems 3. Dez 2019 4. Dez 2019 Hamburg 1490,00 EUR