17 Thesen des wissenschaftlichen Beirats der Plattform Industrie 4.0 - Organisation, These 17

Unter dem Titel "Neue Chancen für unsere Produktion" wurden Siebzehn Thesen in drei Gruppen Mensch, Technik, Organisation beschrieben, wohin Industrie 4.0 führt und wirken einer Verwässerung des Begriffs entgegen, indem sie ihn klar umgrenzen.

These 17 - Organisation

»Es entstehen Chancen für die Vermittlung regionaler Wertschöpfung - auch in sich entwickelnden Märkten.«

prozesslandkarte by tural

Alle fünf Unternehmensprozesse G1 - G5 müssen wir neu denken!

Stakeholder Management ist eine Kerndisziplin für Industrie 4.0. 

»In der Industrie können ganze Arbeitsabläufe automatisiert werden.

Wenn in der Großbäckerei XY die Milch knapp wird, dann bestellt sie sich einfach selbst nach. Nach dem „If this, then that“-Prinzip (ITTT) soll die Interaktion per Minicomputer ganze Arbeitsabläufe automatisieren – ein Mensch ist noch maximal zur Kontrolle notwendig. Die Nachvollziehbarkeit ermöglicht aber auch zusätzliche Individualisierung: Bestellt eine KundIn ein Produkt, das von der Standardversion abweicht, wird diese Information einfach der herstellenden Maschine übermittelt, ohne dass dafür die ganze Herstellungskette verändert werden muss: Dann wird das Auto eben rot lackiert und alle anderen schwarz. Durch die Ausstattung mit Smart Tags kann das Produkt zudem auf seinem Weg vom Hersteller zur KundIn jederzeit exakt geortet werden – von beiden Parteien.

Die Prinzipien Massenproduktion und individuelle Einzelstücke sollen also miteinander vereinbart werden, die Industrie dadurch flexibler werden.«

So Lukas Böhm in seinem Beitrag auf politik-digital.de:

Internet der Dinge – Teil 7: Industrie 4.0 von Lukas Böhm auf politik-digital e.V.

Wenn Sie seine Ausführungen mit der Industrie 4.0 These 17 verknüpfen möchten, empfehle ich Ihnen alle Teile der Sommerreihe Internet der Dinge. Bei der Erstellung von Szenarien nutzen Sie die Prozesslandkarte by tural als Arbeitsvorlage.

Versuchen Sie die Inhalte der weltumspannenden Clouds für das jeweilige Unternehmen zu skizzieren. 

Weiterbildung für Digital Business Value Ecosystems

Kurs-Nr. Titel Beginn Ende Ort Preis
90 Beyond Budgeting in Digital Ecosystems 14. Mai 2019 15. Mai 2019 Hamburg 1490,00 EUR 
70 Managing Digital Business Ecosystems 17. Jun 2019 20. Jun 2019 Nürnberg 1990,00 EUR 
90 Beyond Budgeting in Digital Ecosystems 27. Jun 2019 28. Jun 2019 Berlin 1490,00 EUR 
90 Beyond Budgeting in Digital Ecosystems 26. Sep 2019 27. Sep 2019 Wien 1490,00 EUR 
70 Managing Digital Business Ecosystems 15. Okt 2019 18. Okt 2019 Nürnberg 1990,00 EUR 
01 Designing Digital Business Ecosystems 17. Okt 2019 18. Okt 2019 Berlin 1490,00 EUR 
90 Beyond Budgeting in Digital Ecosystems 20. Nov 2019 21. Nov 2019 Nürnberg 1490,00 EUR 
01 Designing Digital Business Ecosystems 3. Dez 2019 4. Dez 2019 Hamburg 1490,00 EUR