Industrie 4.0 und Verwaltung 4.0 – Brücken?

Am 01. und 02. April 2014 fand der Kongress Effizienter Staat unter dem Motto

„Agenda 2020 – digital, effizient, gemeinsam“

statt.

Die Organisatoren beschreiben u.a.: »Eine föderal abgestimmte und gemeinsam betriebene Modernisierungs- und Digitalisierungsagenda kommt den Bedürfnissen von Bürgern und Wirtschaft entgegen und entspricht einem effizienten Umgang mit den Ressourcen. Auch die weitere Öffnung der Verwaltung, im Sinne von Co-Creation, Open Innovation und Partizipation, ist ein wichtiger Zukunfts-Baustein.«

Vier Leitsätze für Verwaltung 4.0

Im Rahmen des Kongresses fand die Fachtagung 4.0: Industrie und Verwaltung statt, in der interessante Beiträge aus der Sicht der Behörden im Kontext Industrie 4.0 präsentiert wurden. Die Einleitung der Organisatoren im Wortlaut:

»Industrie 4.0 ist die Zukunftsinitiative der Deutschen Industrie an der Schwelle zur 4. Industriellen Revolution im Zeitalter des Internets der Dienste und der Dinge. Beleuchtet und diskutiert werden sollen die Schnittstellen zwischen Industrie und Verwaltung, die gemeinsame Aufgabe und korrespondierende Verantwortung, den Standort Deutschland, seine Produktionsbedingungen und seine Wertschöpfungsstärke im internationalen Wettbewerb infrastrukturell und mit den vielfachen wirtschaftsaffinen Funktionen der öffentlichen Verwaltung im föderalen Staat zu sichern und zukunftsorientiert zu entwickeln. Kollaborative Systeme zwischen Industrie und Verwaltung müssen in neuer Qualität forciert werden, wenn wir gemeinsam „Made in Germany“ als unsere Wohlstandsbasis im internationalen Wettbewerb erhalten wollen. Industrie 4.0 wird langfristig ohne eine sich auf gleicher Augenhöhe mit entwickelnden Verwaltung nicht gelingen. Die Fachkonferenz findet am 1. April auf dem Verwaltungskongress Effizienter Staat statt.«

Die Titel der 4.0 Foren mögen Ihnen mehr Lust auf Weiterlesen vermitteln:

4.0-Forum V: Kooperation und Organisation neu denken - Modelle zur besseren Zusammenarbeit von Industrie und Verwaltung im föderalen Aufbau

4.0-Forum IV: Industrieunternehmen als Public Key Accounts - Anforderungen und Bedarfe von Industrie an die Verwaltung im Internationalen Wettbewerb

4.0-Forum XI: Industrie 4.0 und Verwaltung 4.0 – Brücken? - Gemeinsame Denke und Sprache von Industrie und Verwaltung?

Wir sprechen bereits von Verwaltung 4.0. Erfreulich zu lesen war, dass auch andere Fachleute sich über die Brücken zwischen der Industrie 4.0 und anderen Disziplinen machen.